Diesen Nachteil haben Menschen mit Tattoos

14.03.2018

Was Tätowierte von Nicht-Tätowierten unterscheidet, ist nicht nur das äussere Erscheinungsbild. Eine Studie aus den USA kommt zu folgenden Schlussfolgerungen:

Gefüllte Nadeln stechen bis zu 3000 Mal pro Minute in die Haut. Es wird Farbe in die Hautschicht injiziert, in der auch die Schweissdrüsen liegen. Zurück bleibt ein leicht geschädigtes Gewebe und Tinte. Folglich beeinflussen Tattoos die Schweissreaktion unserer Haut. Konkret: Tätowierte Haut schwitzt anders, nämlich weniger und salziger.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt – Klicken Sie auf untenstehende Link für mehr Infos.

https://www.welt.de/kmpkt/article167703684/Diesen-Nachteil-haben-Menschen-mit-Tattoos.html#Comments

 

Gesunde Grüsse, euer flexMedics-Team

www.flexMedics.ch

UNSERE ADRESSE

flexmedics AG
Bahnhofstrasse 17
CH-5000 Aarau

NUMMERN & E-MAIL
+41 62 824 91 91
+41 62 824 91 92
Karte Öffnen