Zum Thema Psychologie: Tricks, um aus der Erschöpfung zu kommen

20.09.2017

Kleine Veränderungen im Alltag helfen manchmal schon, sagt Psychologe Stephan Grünewald.

 

Zum Beispiel: „Dehnungsfugen schaffen.“

Mit Dehnungsfugen meint Grünewald kleine Momente des Innehaltens – Puffer sozusagen -, die wir in unseren Alltag einbauen, um unsere Gedanken schweifen zu lassen, ganz bewusst: Die morgendliche Dusche zum Beispiel. Das gemeinsame Frühstück mit unserem Partner. Ziellos herumschlendern. Aus dem Fenster schauen.

Lest den vollen Text von Melina Grundmann in der aktuellen Zeitschrift Zeit Wissen Nr. 05 (S. 29 der Print-Version). Im Link anbei könnt ihr diese bestellen.

https://premium.zeit.de/zeit-wissen-ausgabenseite?wt_zmc=fix.int.zonpme.zeitde.teaser.zwissenausgsseite.bildtext.cover.cover&utm_medium=fix&utm_source=zeitde_zonpme_int&utm_campaign=teaser&utm_content=zwissenausgsseite_bildtext_cover_cover

 

 

Viel Erfolg bei der Umsetzung im Alltag, euer flexMedics-Team

www.flexMedics.ch

UNSERE ADRESSE

flexmedics AG
Bahnhofstrasse 17
CH-5000 Aarau

NUMMERN & E-MAIL
+41 62 824 91 91
+41 62 824 91 92
Karte Öffnen